Alle Rezepte, Allgemein, Rezepte, Süßes

fruchtiger Schokokuchen aus Koch mit! Oliver

Hier findet Ihr das Rezept zu unserem Schokokuchen mit Fruchtkrone, der am Sonntag den 26.03.2017 von TV Koch Oliver Hoffinger und TV Kommissarin Kristina Sprenger in der Sendung Koch mit! Oliver bei Puls4 gebacken wurde. 

Das Videorezept findet Ihr übrigens HIER.

Das Rezept stammt übrigens aus dem jaja’s Backbuch Backen: High Life – Low Carb. Wobei wir die Torte mit anderen Zutaten belegt haben, da Mangos viele Kohlenhydrate haben. Infos zum Buch gibt es auch HIER. 

 

Zutaten 

2 Eier (M)

80g jaja’s Erythrit

100g weiche Butter

70g jaja’s zuckerfreie Schmelzschokolade 

150g jaja’s Bio-Haselnussmehl 

80g Kakaopulver (ungesüßt)

1TL jaja’s Weinsteinbackpulver

1 Mango

6 Erdbeeren

1 Maracuja

Minze

Butter oder Fetttrennspray zum Ausfetten der Form

Springform (ca. 18cm Durchmesser) 

  1. Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Butter gemeinsam mit der Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen. Danach etwas abkühlen lassen.
  3. Eier in eine Schüssel geben und gemeinsam mit Erythrit sehr schaumig aufschlagen.
  4. Anschließend die flüssige Schokolade zur Eiermasse gießen und verrühren. Nach und nach das Haselnussmehl und das Kakaopulver hinzugeben. Ebenso wie eine Brise Salz und das Backpulver.
  5. Die Backform einfetten, und die homogene Masse in die Backform streichen.
  6. Auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten backen.
  7. Erdbeeren klein schneiden und gemeinsam mit Maracuja und gehackter Minze in einer Schüssel vermischen.
  8. Den Kuchen mit Mangoscheiben den und marinierten Erdbeeren belegen.

Servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!

img_4712



Das braucht ihr dazu:

Schließen

Schmelzschokolade 500g

9,50 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Haselnussmehl 500g

8,90 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Erythrit 1kg

9,90 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.