Allgemein

Himbeer-Cremetorte / 3g KH

Diese Torte ist perfekt für den Sommer und eignet sich gut für Parties!

Zutaten für 12 Portionen

Boden:

3 Eier (M)

150g Erythrit

150g Butter

100g Mandelmehl entölt

Inhalt einer Vanilleschote

1 TL Backpulver

 

Creme:

400ml Schlagobers/Sahne

70g Staub-Erythrit

2 EL Topfen/Quark

1 EL Frischkäse

300g gefrorene oder frische Himbeeren  

50g Low Carb Schokodrops zum Backen

 

Sonstiges:

Springform ca. 22 cm Durchmesser

Butter zum Ausfetten

 

BODEN:

  1. Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Erythrit sehr schaumig schlagen.
  3. Die Butter schmelzen und hinzugeben. Alles vermischen.
  4. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und auskratzen. Den Inhalt der Vanilleschote nun mit Mandelmehl und Backpulver vermengen und in die Ei-Masse geben.
  5. Alles vorsichtig aber gründlich miteinander vermengen.
  6. Eine Springform von ca. 22cm Durchmesser ausfetten und den Teig hineingießen.
  7. Auf mittlerer Schiene für 30-35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  8. Den Teig nach dem Backen in der Springform gut auskühlen lassen.

 

CREME:

  1. Die Himbeeren (egal ob frisch oder tiefgekühlt) in einem Topf leicht zerkochen und abkühlen lassen.
  2. Die Sahne zusammen mit dem Staub-Erythrit steif schlagen.
  3. Topfen und Frischkäse hinzugeben und noch einmal ca. 30 Sekunden lang schlagen.
  4. Die Creme auf den Tortenboden (noch in der Springform) geben und verteilen.
  5. Die Himbeeren auf der Sahnecreme verteilen.
  6. Die Schokolade schmelzen und die Torte damit verzieren.
  7. Die Torte für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und danach vorsichtig mit einem Messer am Rand der Springform entlangfahren um den Teig zu lösen und die Springform zu entfernen.

 

Servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!

One thought on “Himbeer-Cremetorte / 3g KH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.