Alle Rezepte, Allgemein, Rezepte, Süßes

Zitronen Gugelhüpfchen / 6g KH

Süße kleine Gugelhüpfchen mit feiner Zitronennote! Du kannst sie natürlich auch in jeder anderen Backform machen!

Zutaten für 6 Portionen

Für den Teig

3 Eier Größe M

120g Erythrit

100g Butter

Saft einer halben Zitrone

180g Mandelmehl

1 Vanilleschote

1TL Backpulver

Für die Glasur

100g Zartbitterschokolade mind. 85% Kakao oder Low Carb Schokodrops zum Backen

1EL Rapsöl

Saft einer halben Zitrone

 

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Erythrit und Eier in die Küchenmaschine geben und sehr schaumig schlagen oder Handrührgerät verwenden. Die Butter schmelzen und mit dem Zitronensaft einer halben Zitrone sowie dem Inhalt der Vanilleschote vermengen. Anschließend in die Ei-Erythrit Masse hinzufügen. 

Mandelmehl und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen und unterheben bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Diesen in Mini Gugelhupfförmchen verteilen, wobei sich Silikonformen am besten eignen. Alle anderen Materialien bitte gut ausbuttern. Auf mittlerer Schiene 25 – 30 Minuten backen und nach dem Backen auskühlen lassen.

Alle Zutaten für die Glasur im Wasserbad schmelzen. Nun die Gugelhüpfchen einzeln in die Glasur tauchen. Dieser Vorgang kann nach Bedarf wiederholt werden sobald die Glasur angetrocknet ist.

Servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!

 

 

 

Dieser Artikel ist zuerst im Cooking Magazin erschienen.

 



Das braucht ihr dazu:

Schließen

Erythrit 1kg

9,90 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Mandelmehl 500g

9,90 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Schokodrops 200g

4,90 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.