Alle Rezepte, Allgemein, Rezepte, Süßes

Low Carb Erdbeermarmelade

Fruchtig-feine Low Carb Erdbeermarmelade, die mit frischen und mit tiefgekühlten Erdbeeren gelingt. Ganz ohne Gelierzucker und weniger als 1g Kohlenhydrate pro Portion!

Du möchtest keine Rezepte und exklusive Rabatte mehr verpassen? Dann melde Dich hier zu unserem kostenlosen Newsletter an:

Zutaten für 4 Gläser Low Carb Erdbeermarmelade  

750 g Erdbeeren (frisch oder TK)
15 g Apfelpektin
250 g Staub-Erythrit (Erythrit Extrafein)
Saft von 1⁄2 Bio-Zitrone

Zubereitung

  1. Tiefgekühlte Erdbeeren auftauen lassen, die frischen waschen, die Blattrosette entfernen und die Früchte in kleine Stücke schneiden. In einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen.
  2. Währenddessen das Pektin mit 100 g Staub-Erythrit (Achtung: 150g aufheben) gut vermischen und unter ständigem Rühren zu den Früchten geben. Bei schwacher Hitze weitere 4 Minuten köcheln lassen, dann das restliche Erythrit (150 g) und den Zitronensaft hinzugeben und noch einmal 3 Minuten köcheln lassen.
  3. Gelierprobe machen. (Gib mit einem Löffel eine kleine Menge Marmelade auf einen Teller und halte ihn schräg. Wenn sie zähflüssig verläuft, ist sie fertig!)
  4. Wenn die Marmelade noch nicht fest genug ist, weitere 3 Minuten köcheln lassen.
  5. In sterilisierte Gläser füllen und etwa 5 Minuten auf den Kopf stellen, damit sich ein Vakuum bildet. Danach umdrehen und auskühlen lassen. So ist sie etwa ein Jahr haltbar.
  6. Ist das Glas einmal angebrochen, solltest Du es kühl lagern und innerhalb einer Woche servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion (ca. 60g)
KOHLENHYDRATE0,61g
Protein0,1g
Fett0,0g
Kalorien14

Das Rezept ist aus dem jaja’s Backbuch “Backen! High Life – Low Carb”; Foto by Ulrike Köb: www.koeb.at



Das braucht ihr dazu:

Schließen

Erythrit extrafein I Stauberythrit 500g

7,20 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Backbuch ‚High Life – Low Carb’

25,70 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.