Alle Rezepte, Allgemein, Rezepte, Süßes, Weihnachtsbäckerei

Weltbester warmer Schokokuchen mit Karamell- und Jajanellasauce | Keto | Paleo | Low Carb

Der warme Keto-Schokokuchen ist seit Jahren ein Klassiker bei uns weil er einfach uuuuunglaublich lecker ist. Dabei passt er zu absolut jeder Gelegenheit. Egal, ob zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen oder anderen Feiern oder einfach nur so als kleine Jause. Und dabei ist er wahnsinnig vielfältig weil so viele Beilagen dazu passen. Unserer Meinung unverzichtbar ist frischer Schlagobers dazu aber ansonsten sind Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob mit fruchtigen Beeren, süßen oder sauren Saucen, einem Klacks Marmelade oder Schoko-Splittern, zu diesem kleinen, süßen Wunder passt wirklich alles! Wir haben uns dieses Mal dafür entschieden, eine zuckerfreie Karamellsauce zum warmen Keto-Schokokuchen zu servieren. Das Rezept findet Ihr HIER. Außerdem, und weil das noch nicht geil genug war, haben wir auch noch eine feine, warme Sauce aus unserer Haselnuss-Creme Jajanella über den Keto-Schokokuchen gegossen. Also unbedingte Empfehlung von uns: NACHMACHEN!

Kein Low Carb Rezept und Aktionen mehr verpassen! Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte exklusive Rezepte und Rabattaktionen für unseren Onlineshop:

Zutaten für den warmen Keto-Schokokuchen

5 Eier (M)

100g jaja’s Erythrit

300g jaja’s Schokodrops Zartbitter

100g Butter

Prise Salz

Nach Bedarf 2 EL Rum

Dazu: Schlagobers / Schlagsahne

Zutaten für die Jajanella-Sauce

100g Jajanella

60ml Schlagsahne / Schlagobers

  1. Schokolade und Butter schmelzen.
  2. Eier trennen.
  3. Eiweiß mit Salz und 50g Erythrit steif schlagen.
  4. Eigelb mit der Butter (zimmerwarm!) gut cremig aufschlagen.
  5. Schokobutter unter die Eigelbmasse mischen und mit Rum abschmecken.
  6. Vorsichtig den Eischnee unterheben.
  7. Ca. 25-30 Minuten (besser zu kurz als zu lange!) in einer Springform von 24-26cm Durchmesser bei 180°C Umluft backen.
  8. Nach dem Auskühlen ein paar Stunden oder besser über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  9. Je nach Bedarf den ganzen Kuchen oder Stücke davon aufwärmen. Entweder in der Mikrowelle bei 600 Watt für 30 Sekunden oder für ein paar Minuten im Backofen (aber aufpassen, dass der Kuchen nicht weiterbäckt sondern nur aufwärmt.
  10. Geschlagene Schlagsahne / Schlagobers darauf verteilen und mit Karamell– und Jajanellasauce begießen.

 Den weltbesten warmen Keto-Schokokuchen servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!



Das braucht ihr dazu:

Schließen

Low Carb Zartbitter-Schokolade als Drops | Hot Chocolate| Vegan | Keto | Paleo | ohne Gluten

9,99 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Erythrit - wie Zucker I 1kg

9,90 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Haselnusscreme 'Jajanella' | Keto | Vegan | Low Carb | Paleo

6,99 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.