Alle Rezepte, Allgemein, Rezepte, Süßes, Weihnachtsbäckerei

Zuckerfreier Keto Spekulatius mit nur 0,4g Kohlenhydraten

Zur Weihnachtszeit gehört Spekulatius doch einfach dazu, oder? Blöd ist nur das schlechte Gewissen im Nachhinein! Aber dafür gibt es zum Glück eine Lösung: Zuckerfreier Keto Spekulatius 🙂 Der ist nicht nur schnell und einfach zuzubereiten, sondern auch noch extrem lecker und steht dem Original in nichts nach. Außer der Zuckermenge natürlich. Aber das ist ja auch gut so! Unser zuckerfreier keto Spekulatius hat nämlich nur 0,4g verwertbare Kohlenhydrate pro Stück. Und das ist ja schonmal was!

Wir haben die typische Spekulatius-Gewürzmischung selbstgemacht, man kann sie aber auch bereits fertig vermahlen kaufen. Das Rezept für die Gewürzmischung reicht übrigens für weitaus mehr als ein Blech Keto Spekulatius. Am Besten, Ihr bewahrt die Mischung in einem luftdichten Gefäß auf. TIPP: Besonders gut schmeckt auch ein kleiner Löffel Gewürzmischung in einem Milchkaffee oder auch nur in einem Glas Milch (vorzugsweise pflanzliche Milch). Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, haben wir den Teig mit herkömmlichen Weihnachts-Keks-Ausstechern ausgestochen. Klassischen Spekulatius macht man ansich mit speziellen Spekulatius-Formen, in die der Teig gedrückt wird. Aus Mangel an diesen Formen und weil Keto-Spekulatius auch in Keks-Variation hübsch und lecker ist, haben wir uns für diese Möglichkeit entschieden. Wenn Ihr auch keine Keks-Ausstecher habt, könnt Ihr den Teig einfach nur ausrollen und dann mit den Händen in die gewünschten Formen modellieren.

 

Kein Low Carb Rezept und Aktionen mehr verpassen! Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte exklusive Rezepte und Rabattaktionen für unseren Onlineshop:

Zutaten für ca. 20 Stück 

Zutaten für die Spekulatius-Gewürzmischung:

17g Zimt

6g Nelken

6g Muskatblüte

5g Ingwer

4g Kardamom

4g Pfeffer

Zutaten für den Teig:

200g gemahlene Mandeln

25-30g jaja’s Erythrit extrafein

20g jaja’s Mandelmehl entölt

2 TL Spekulatius-Gewürzmischung

Prise Salz

50g geschmolzene Butter (Zimmertemperatur)

1 Bio-Ei (L)

  1. Alle Zutaten für die Gewürzmischung miteinander vermischen wenn Ihr sie in Pulverform verwendet. Wenn die Zutaten noch nicht vermahlen sind, mahlt Ihr sie am Besten in der Küchenmaschine oder zerstoßt sie mit einem Mörser.
  2. Alle trockenen Zutaten vermengen (geriebene Mandeln, Erythrit extrafein, Mandelmehl, Gewürzmischung, Salz).
  3. Ei und Butter hinzufügen und alles zu einem Teig kneten.
  4. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1h in den Kühlschrank legen.
  5. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Den Teig ausrollen. Das geht am Besten wenn Ihr ihn zwischen 2 Blätter Backpapier legt und mit einem Roller ausrollt. Er soll ca. 0,5cm dick sein.
  7. Dann mit Keksformen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Für ca. 10 Minuten backen.

    Auskühlen lassen, servieren und ohne schlechtes Gewissen genießen!



Das braucht ihr dazu:

Schließen

jaja's Mandelmehl entölt | 500g | Bio-Qualität | Vegan | Keto | Paleo | Low Carb

11,30 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."
Schließen

Erythrit extrafein I Stauberythrit 500g

7,20 
"Low Carb ist eine Einstellung und ein Lebensgefühl."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.